Bücherbühne
Bild nicht gefunden

JUBILÄUMSFEIER 150 Jahre Kindlers Buchhandlung

Wir feiern 150 Jahre Kindlers Buchhandlung! Feiern Sie mit! Wir freuen uns über Ihren Besuch! Programm Ab 11:00 Uhr - Geburtstagskuchen mit Sektempfang - Startschuss für die Büchersuche in der Innenstadt Ab 11:30 Uhr - Kreatives Tippen auf der Schreibmaschine - Glücksrad Ab 13:00 Uhr - Stempelspaß mit @Zukunftswerkstatt Glück Ab 16:00 Uhr - Gemütliches beisammen sein und ausklingen des Tages Musik 11:00 - 16:00 Uhr Musikschule Mosbach 16:30 - 18:00 Uhr Tobias Langguth 18:00 - 20:00 Uhr Heinz Feuersenger

Bild nicht gefunden

Irischer Abend am 13.05.2022 um 19 Uhr

Spannung, Cider und die liebe Emma! Wir freuen uns, unser liebstes Akkordeon Emma wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen. Natürlich kommt sie nicht alleine, sondern bringt auch ihren Herrn Haber mit. Ohne geht es natürlich nicht 😉 Sie haben neben einigen Musikstücken auch noch ein paar spannende Buchtipps für uns dabei! Da uns der Abend oder die Krimis nach Irland führen, darf von einem Iren gebrauter Apfelwein (Cider) natürlich nicht fehlen. Irland gibt es also nicht nur auf die Ohren, sondern auch auf die Zunge. __________________________________________________________________________________ Wann? Freitag, den 13.05.2022 um 19 Uhr Wo? Kindlers Buchhandlung in Mosbach Eintritt? 12€ inkl. Snacks und einem Freigetränk __________________________________________________________________________________ Der Kartenvorverkauf läuft über die Buchhandlung! Reservierungen sind über folgende Wege möglich: Tel. 06261/2871 mail info@kindlers-buchhnaldung.de Instagram oder Facebook Oder direkt bei uns in der Buchhandlung!

Bild nicht gefunden

Achtung! Achtung! Leseratten und Haarzwerge aufgepasst!

Ihr lest uns vor und wir spendieren euch einen Haarschnitt! Wie siehts aus? Seid ihr dabei? So funktioniert's: 1. Vereinbart am besten schon vorab einen Termin (telefonisch). Wer lieber spontan ist, kann auch so vorbeischauen, muss aber mit einer Wartezeit rechnen! WICHTIG! Die Anzahl der Termine ist begrenzt. Schnell sein lohnt sich also. 2. Bringt euer Lieblingsbuch mit oder sucht euch vor Ort aus einer Auswahl an Büchern etwas aus. Es sind genug für alle da! 3. Termin vereinbart? Buch ausgesucht? Dann steht dem Abenteuer Vorlesefriseur nichts mehr im Weg! Gar nicht so kompliziert oder? 4. Fertig geschnitten und gelesen? Dann dürft ihr das Buch, aus dem ihr vorgelesen habt, behalten und könnt frisch gestylt die Stadt unsicher machen. Eine Bitte haben wir aber an euch! Die Haarpracht der Zwerge muss nicht zwingend frisch gewaschen sein, aber gut gebürstet wäre schön. Der Spaß findet nämlich nicht bei Anke Herr im Salon, sondern bei uns in der Fußgängerzone direkt vor der Buchhandlung statt. Da ist Haarewaschen etwas schwierig 😉 Habt auch bitte Verständnis, das unsere Haarspezialisten keine hoch komplizierten Frisuren schneiden oder flechten können. Das geben die Umstände einfach nicht her! Wir freuen uns auf jeden, der sich anmeldet oder einfach spontan vorbei schauen möchte! __________________________________________________________________________________ Hier noch mal alle wichtigen Infos auf einen Blick! Wo? In der Fußgängerzone vor Kindlers Buchhandlung Wann? Sonntag, den 08.05.2022 von 13:00 - 16:00 Uhr Gerne mit Voranmeldung unter der 06261/2871 oder direkt bei uns im Laden!

Bild nicht gefunden

Susanne Schneider liest am 29.03.2022 um 19 Uhr

Fremde Söhne – Sie kamen als Flüchtlinge und wurden Familie Familie Schneider sieht ihr idyllisches Dorfleben jäh zerstört, als 22 syrische Männer in das Nachbarhaus einziehen. Trotz eigener Vorurteile lernen sie die Flüchtlinge besser kennen. Damit beginnt eine Welle von Ereignissen, die ihr Leben drastisch verändert – allerdings ganz anders als erwartet. Die Autorin überwindet eigene Vorurteile, engagiert sich schnell ehrenamtlich und erlebt an der Seite der Flüchtlinge selbst Diskriminierung und Fremdenhass. Susanne Schneider beantwortet in ihrem Buch viele Fragen und zeigt den Lesern, dass Asylanten oft missverstanden und falsch beurteilt werden. __________________________________________________________________________________ Dienstag, 29.03.2022 um 19 Uhr Eintritt auf Spendenbasis (Einlass nur nach Voranmeldung Tl. 06261/2871). Die Einnahmen gehen an eine ukrainische Familie im Umfeld der Autorin. __________________________________________________________________________________ Die Lesung findet nach der aktuell Corona Übergangsregelung stand 19.03.2022 statt. Für die Teilnehmer gilt: • Einlass nur mit 3G (geimpft, getestet oder genesen). • Es besteht Maskenpflicht

Bild nicht gefunden

Wir haben geschmunzelt, gelacht und ungläubig gelauscht. Der ein oder andere hat vielleicht sogar eine Träne vergossen. Uns standen sie zumindest zwischendurch in den Augen ... Von der Absurdität der deutschen Bürokratie über amüsante Sprachmonster und abenteuerlicher Kulinarik bis hin zu den Schicksalen der Geflüchteten, es war alles dabei. Es war ein schöner, ein interessanter Abend, der ganz bestimmt nicht nur uns gut gefallen hat.